SMT, PCB Electronics Industry News

Router Solutions GmbH stellt ViPRA™ Version 2.0 vor

Dec 17, 2010

Hier sehen Sie den ergonomischen Aufbau von ViPRA. Das PCB wird deutlich mit allen Informationen angezeigt, inklusive der Testnadel Platzierungen. Ein “Navigator” lässt den Reparateur Bauteile, Netze, Nadeln etc. finden. Fehler- und Tester-Informationen sind ebenfalls leicht zu sehen. Eine Reihe von Registrierkarten geben schnellen Zugang zu zusätzlichen Informationen, wie Schaltplan, Stückliste und anderen relevanten Dokumenten.

Hier sehen Sie den ergonomischen Aufbau von ViPRA. Das PCB wird deutlich mit allen Informationen angezeigt, inklusive der Testnadel Platzierungen. Ein “Navigator” lässt den Reparateur Bauteile, Netze, Nadeln etc. finden. Fehler- und Tester-Informationen sind ebenfalls leicht zu sehen. Eine Reihe von Registrierkarten geben schnellen Zugang zu zusätzlichen Informationen, wie Schaltplan, Stückliste und anderen relevanten Dokumenten.

Diese Bildschirmdarstellung zeigt Ihnen das Ergebnis einer statistischen Abfrage mit VipraSTATS™. Der Anwender hat hier zwei verschiedene Produkte gewählt und eine Liste mit der vollständigen Fehlerhistorie im vorgegebenen Zeitraum erstellt. Das qualitativ hochwertige Diagramm zeigt ihm schnell, wo Fehler in den beiden Produkten waren, und wo die Fehlerhäufigkeit reduziert wurde.

Diese Bildschirmdarstellung zeigt Ihnen das Ergebnis einer statistischen Abfrage mit VipraSTATS™. Der Anwender hat hier zwei verschiedene Produkte gewählt und eine Liste mit der vollständigen Fehlerhistorie im vorgegebenen Zeitraum erstellt. Das qualitativ hochwertige Diagramm zeigt ihm schnell, wo Fehler in den beiden Produkten waren, und wo die Fehlerhäufigkeit reduziert wurde.

Darmstadt – Die Router Solutions GmbH veröffentlicht die Version 2.0 der populären ViPRA – Visualization in Paperless Repair and Assembly™ Software.

ViPRA™ ist ein modernes, einfach zu bedienendes Paperless Repair System und bietet einzigartige Vorteile, besonders in den Bereichen:

  • Graphische Qualität
  • Integration von Design-Flow und Testumgebung
  • Qualitätsberichte

ViPRAs Stärke liegt besonders bei der Qualität der graphischen Anzeige. Als Anbieter einer der ersten CAD-unabhängigen Viewer in der Industrie, ist Router Solutions seit über 20 Jahren führend im ECAD-Bereich. Auf diese Erfahrung und das daraus resultierende Know-How wurde bei der Entwicklung von ViPRA zugegriffen. Alle PCB Daten, inklusive der Bauteil-Graphiken, PAD-Formen, Kupfer-Informationen, Texten, etc. werden realitätsnah wie im Designsystem angezeigt. Dies macht das Lokalisieren von Fehlern für den Reparateur, bzw. die Reparateurin sehr viel einfacher, besonders bei großen, sehr dicht bestückten Boards. Zusätzlich zum PCB CAD File kann ViPRA ein Photo-Image des bestückten Boards einblenden sowie die Schaltplan-Zeichnung (via EDIF oder PDF), mit der Möglichkeit des bi-direktionalen Crossprobings zum PCB, der Stückliste oder anderen Dokumenten, wie z.B. Bestückplänen, Prüfplänen und vollständigen Testhistorien.

ViPRA ist auch als Einzellösung verfügbar, seine volle Leistungsfähigkeit zeigt es allerdings integriert in die Industriestandard setzenden NPI Datenaufbereitungslösungen CAMCAD Professional und vPlan, beide Produkte sind Teil der Mentor Graphics Valor Division. ViPRA wurde von der Router Solutions GmbH entwickelt, um CAMCAD Professional Anwendern die Möglichkeit zu bieten, die Stärken ihres Design-for-Test (DFT) Werkzeuge und die im .CCZ File verfügbare Intelligenz auch in ihrer Reparaturumgebung zu nutzen. Diese Möglichkeit besteht nun auch für Anwender von vPlan.

ViPRA ist darüber hinaus sehr eng in die Testsysteme selbst eingebunden. Die real-time Links zu Testsystemen wie Aeroflex, Agilent, Konrad, Rohde&Schwarz, Spea, Teradyne und anderen sammeln alle Testergebnisse (fail oder pass) und speichern sie in die ViPRA Datenbank, sobald der Test beendet ist. Die ViPRA Datenbank kann unter Access, SQL oder Oracle geführt werden, je nach dem, wie groß die Installation und der Umfang der getesteten Boards ist. Die Integration in den CAMCAD Datenfluss bedeutet, dass alle Testnadel-Informationen korrekt für den Reparateur zur Verfügung stehen, und es ihm so sehr viel einfacher machen, ICT Fehler wie Kurzschlüsse, offene Verbindungen und sonstige ICT Fehler zu lokalisieren und einzuschätzen.

Laut Kevin Decker-Weiss, Geschäftsführer der Router Solutions „ist Paperless Repair ein Bereich, in dem Software-Anbieter in der Vergangenheit mehr versprochen haben, als sie halten konnten. Das wichtigste bei einer Paperless Repair Lösung ist, sie nicht als Insellösung zu sehen, sondern als Teil des komplexen Design-to-Manufacture-und-Test Flows. Nur dann können alle Daten im Zusammenhang genutzt werden. Wenn Daten immer wieder neu aufbereitet werden müssen, wird der Datenfluss immer wieder unterbrochen und es wird unnötig Zeit und Aufwand verschwendet. Ein anderer Faktor ist die leichte Anwendbarkeit. Im Bestreben, immer mehr Funktionalität in ein Produkt zu packen, wird oft der wichtigste Aspekt vernachlässigt, nämlich, ob die Software genutzt wird. Wenn Reparateure – die oft nicht sehr IT-versiert sind – sich mit einem Produkt nicht wohl fühlen, wenden sie es auch nicht – oder nur wenn es unbedingt sein muss - an.”

Neuste Ergänzung von ViPRA ist die Option Viprastats. Mit Viprastats können die Qualitätsmanager regelmäßige, qualitativ hochwertige Auswertungen über Fehler, Fehler-Ursachen, Reparatur-Aktivitäten, First-Pass Yield und DPMO Raten auslesen.

Viprastats ist direkt mit der ViPRA Datenbank verbunden. Durch einfaches Auswählen einer Reihe von Kriterien – z. B. Artikelnummer, Seriennummer, Defektarten – und Angabe eines Zeitraumes kann der Anwender eine graphische Darstellung in verschiedenen Formaten abfragen, wie Excel, MS Chart, oder HTML. Die resultierende Ausgabe kann auf Produktlevel, Serienlevel, oder bis hin zur Ausgabe einer Liste aller Defekte eines einzelnen Bauteils erfolgen. Diese Flexibilität bedeutet, dass Viprastats Anwender jederzeit die totale Übersicht über alle Aspekte der Produktionsqualität haben, und diese Informationen schnell und mit klaren Graphiken erhalten können.

Die Router Solutions GmbH ist Anbieter von Software-Lösungen für die Elektronikfertigung und hat ihren Hauptsitz in Darmstadt, mit einer Niederlassung in München. Mit den Produkten des IT-Spezialisten lassen sich Effizienz und Qualität von Electronic Manufacturing Prozessen signifikant steigern. Als autorisierter Distributor der Mentor Graphics Valor Division (beinhaltet unter Anderem die CAMCAD-Produktlinie) für Europa deckt die Router Solutions GmbH die Anforderungen von Elekronik-Design- und Fertigungsunternehmen im Bereich Software, Beratung und Schulung umfassend ab. Ein Spektrum an Eigenprodukten ermöglicht ihren Kunden, die CAMCAD-Linie schnell in ihre bestehende Umgebung einzufügen.

Feb 23, 2012 -

Router Solutions Celebrates its 20th Anniversary

Oct 15, 2011 -

Router Solutions präsentiert Valor MSS auf der Productronica

Sep 02, 2010 -

Router Solutions GmbH announces BOM Connector Version 2.0

Sep 25, 2017 -

Under what circumstances can a tantalum capacitor used instead of an aluminum electrolytic capacitor?

Sep 25, 2017 -

SMART Group and NPL Host Process, Design & Reliability Seminar

Sep 25, 2017 -

Most Technologically Advanced X-ray Cabinet from Scienscope at the Quality Show

Sep 25, 2017 -

Acculogic Offers Production Board Test Systems for the Automotive Industry

Sep 25, 2017 -

IMAPS 2017-Raleigh 2 weeks away, visit YINCAE Booth 416

Sep 25, 2017 -

Gen3 Systems newly appointed Distributor for Nordson SELECT Selective Soldering Equipment

Sep 24, 2017 -

Europlacer Shows Printer at Productronica India – Just!

Sep 24, 2017 -

Microtronic GmbH Appoints Distributor for the LBT210 & ConTTest Systems in Spain and Portugal

Sep 24, 2017 -

INTERFLUX® Electronics Completes Testing on New Alloy at Ersa Demo Room

Sep 24, 2017 -

CyberOptics Launches Coordinate Measurement Software Suite for New High Speed SQ3000™ CMM System

See electronics manufacturing industry news »

Router Solutions GmbH stellt ViPRA™ Version 2.0 vor news release has been viewed 1763 times

SMT in-printer dispensing